Bremen Maritim 2018
Startseite - Bühnenprogramm

Bühnenprogramm zum Festwochenende

Wir freuen uns Ihnen drei Tage lang ein ganztägig buntes Programm auf unserer großen Bühne am Martinianleger vorstellen zu können. Am Freitag Nachmittag wird der Captain Shanty Chor das Festwochenende einläuten. Am Abend übernehmen die Flying Soul Toasters (präsentiert von Bremen Eins) das Ruder. Am Samstag stehen dann Paloma and the Matches und Eternal Spirit (präsentiert vom Weser Kurier) neben weiteren Künstlern für Sie auf der Bühne. Und auch der Sonntag hält weitere Highlights bereit.
 

Freitag, 21. September

Uhrzeit Programm
15:00-16:30 Uhr Captain Shanty Chor
16:45-17:30 Uhr Just a Bear
ab 18:00 Uhr Bühnenmoderation: Bremen Eins Moderator Ansgar Langhorst
18:00-19:00 Uhr Flying Soul Toasters
19:00-19:15 Uhr Eröffnung Festwochenende Maritime Woche 2018
mit Wirtschaftssenator Martin Günthner
19:15-21:00 Uhr Flying Soul Toasters

 

Samstag, 22. September

Uhrzeit Programm
10:00-18:00 Uhr Bühnenmoderation: Bremen Eins Moderator Roland Kloos       
10:00-11:30 Uhr Die Scheinheiligen
11:45-13:15 Uhr Seemanns Chor Oldenburg
14:00-15:20 Uhr Olaf Kock
15:45-16:45 Uhr Paloma and the Matches
17:00-18:00 Uhr The Eternal Spirit

 

Sonntag, 23. September

Uhrzeit Programm
12:00-18:00 Uhr Bühnenmoderation: Bremen Eins Moderator Ansgar Langhorst
12:00-13:00 Uhr Lighthouse Live Gottesdienst "Überrascht von Gott"
13:15-14:45 Uhr Hasport Shantys e.V.
15:00-16:30 Uhr  Seemanns-Chor Vegesack
17:00-18:00 Uhr Jonny Glut

 

Über die Bands...

Olaf Kock
Mit Akustikgitarre und ausdrucksstarker Stimme kommt der Singer-Songwriter aus Bremen mit neuem Programm auf die Bühne. Mal ruhig, mal flott, mal laut, mal leise – aber auf jeden Fall mit vollem Klang und immer mit einer Portion Mut zum Träumen.
 
Flying Soul Toasters, präsentiert von

 

 
 
Die Bremer Disco, Funk & Soulband spielt
klassischen Soul der 1960er, Disco und
Funk der 1970er sowie aktuelle Songs im
Bruno Mars und Adele Style. 
 
 

 

 

Paloma and the Matches, präsentiert vom        

         

Paloma & The Matches – das sind bunte Lichter, Soul in der Stimme, eingängige Gitarren- und Bassriffs, groovende Beats und viel, viel Glitzer. Die vier Newcomer Musiker/innen begeistern das Publikum mit ihrem Mix aus Psychedelic Rock, Folk und Pop.

 

 The Eternal Spirit, präsentiert vom      

Indie ist nicht tot, er lebt! Und wie:

Schlagzeug, Gitarre und Bass, mehrstimmige Gesänge und ein Haufen tanzbare Beats. Zwischen der Alltags-Melancholie und der Euphorischen Stimmung einer Bar-Nacht haben drei junge Musiker aus dem Norden Deutschlands eine Gefühlswelt abgespiegelt. Zehn Songs, die gleichermaßen indie-popper und 60s-verliebte Retrokids ansprechen - Ohrwürmer und Balladen, Feel-Good listening und dance-floor Riffs - genau das ist das, was das Album "Talking" mit sich bringt. Ehrlich, direkt und ungeniert spielen sich die drei Bremer direkt in die Indie-Herzen der Republik.

 
Just a Bear
Just a Bear - das ist der Moment, in dem der Herbst den ersten Regen bringt und die Gedanken in stürmische Ferne weht.
Mit ehrlicher Leidenschaft bricht die Welt des zerzausten Bären bei jedem Konzert auf’s Neue zusammen, nur um wenige Augenblicke später wieder hoffnungsvoll zusammengeflickt zu werden. Wer das miterlebt, wird unweigerlich in einen Strudel aus Emotionen gezogen, der manchmal unerwartet zu Tränen rührt oder einfach nur Gänsehaut bereitet.

 
Jonny Glut
Mit Sand in den Schuhn nimmt er sein Publikum mit über den Kinken-Boulevard in die Steintorschränke.
Dort trauert ein Drunken Sailor, der mit der Blauen Barkasse dem Sternbild Schwarze Katze folgend gerade von einer Odyssee aus der Karibik zurückgekehrt ist, um seine Desiree, die ihm leider keine Kabine im herzen reserviert hatte. Doch die Viertel Girls und Gloria, deren Mann heute Nachtschicht hat, helfen ihm Übern Deich..... 
Es ist ein maritimer Abend der besonderen Art mit Gesang, Akkordeon und Gitarre.
Natürlich stehen auch klassische Shanties und Seemannslieder mit auf dem Programm, sowie Lieder von Achim Reichel, Udo Lindenberg oder Rio Reiser.
Mit im Boot an diesem Nachmittag bei Jonny Glut sitzt die Akkordeonistin Gisela Fischer, die mit Instrument und Stimme Captain Jonny auf wunderbare Art ergänzt.
 
 
 
 
 
 

Zum Gottesdienst...

Lighthouse.live Musik-Gottesdienst

 
Lighthouse.live ist ein Gottesdienst, der laut, offen, fröhlich und einfach anders ist – mit Live-Band, Egon Arnaut und Friends und Pastor Johannes Müller.

 

                                                                       

Foto von Kai Kutzki Linsenscheu.de