Bremen Maritim 2008
Startseite - Programm

Programm 2016

Am Samstag, den 10. September 2016 beginnt die "Maritime Woche an der Weser". Die Tradition der Bremer See- und Schifffahrt zieht sich durch sämtliche Programmpunkte der Veranstaltung und verbreitet maritime Stimmung in der Hansestadt. Den Abschluss der Maritimen Woche 2016 bildet das Festwochenende an der Schlachte.

Von Montag, den 12. September bis Donnerstag, den 15. September finden jeweils um 18:00 und um 19:30 Uhr im Haus der Wissenschaft in der Sandstraße 4/5 kostenfreie Vorträge und Filme zu maritimen Themen statt. 

Tagsüber gibt es in Bremen und Bremerhaven Firmenbesichtigungen und Stadtführungen. Betriebe aus der maritimen Wirtschaft öffnen ihre Türen und ermöglichen den Besuchern spannende Einblicke in den für die Region so bedeutenden Wirtschaftsfaktor.

Am Samstag und Sonntag, den 17. und 18. September zieht sich entlang der Schlachte ein Maritimer Markt
, der seinen Besuchern Informationen und Unterhaltung, Aktionen und Attraktionen oder einfach die Gelegenheit, in maritimer Umgebung zu bummeln und zu schauen bietet. So unterhalten zum Beispiel auf zwei Bühnen entlang der Schlachte Shantychöre, Chöre und Tänzer die Zuschauer mit ihren Darbietungen.


Im Rahmen der Aktion Open Ship liegen am 17. und 18. September an der Schlachte historische Schiffe und Berufsschiffe zur Besichtigung, deren Besatzungen den Besuchern für Fragen zu ihrem Arbeitsfeld bereit stehen. Unter anderem können Schiffe des Wasser- und Schifffahrtsamtes, des Zolls, von bremenports und das gemeinsame Einsatzboot der Polizei und der Feuerwehr besichtigt werden.

Auf dem Wasser ist am 17. und 18. September dank diverser Attraktionen viel los. Wassersportvereine präsentieren sich auf der Weser.
 

Die Krönung der Veranstaltung bildet am 17. September eine große Schiffsparade, die um 15:00 Uhr am Hohentorshafen startet. Angeführt von Berufsschiffen passieren Yachten, Sportboote und Fahrgastschiffe die Schlachte und bieten den Zuschauern ein atemberaubendes Bild.

Klaus Schlösser von der Sportboot- und Segelschule bootsausbildung.com berät die Veranstalter zu den Themen Wassersport und Schiffsparade.