Bremen Maritim 2008
Startseite - Entdeckertouren

Gehen Sie auf Entdeckungstour!

Zur Maritimen Woche öffnen verschiedene Bremer Unternehmen und Institutionen in der Zeit vom 16.09. bis 23.09. die Türen für Sie! Ob wirtschaftlich, geschichtlich, wissenschaftlich oder auch technisch: während der Maritimen Woche laden wir Sie ein Neues und Interessantes zu entdecken und zu erfahren! Ob ein Einblick in das Treiben an einem Hafen-Terminal oder eine spannende Kindermitmachaktion, die Maritime Woche hat auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm für kleine und große Entdecker mit an Bord!

Die Veranstaltungen werden für Sie – soweit nicht anders ausgeschrieben - kostenlos angeboten. Falls eine Anmeldung erforderlich ist, sind die Kontaktdaten angegeben!

 

Programm:

Focke-Museum

Samstag, 16.09.
14:30 - 16:30 Uhr

Aktion für Kinder ab 6 Jahren - Der Seenotkreuzer Paul Denker
Ein Rettungsschiff virtuell steuern und Holzschiffe bauen mit Jens Buttgereit M.A.
 
Treffpunkt: Schwachhauser Heerstraße 240, 28213 Bremen
Kosten: Familien: 17 €, Kinder: 7 €

Sonntag, 17.09.
15:00 Uhr

200 Jahre Dampferbau – Von der Weser bis zur Bremen
Themenführung mit Sichtung eines Modells aus dem Magazin mit Historiker Jens Buttgereit M.A.

Treffpunkt: Schwachhauser Heerstraße 240, 28213 Bremen
Kosten: Erwachsene: 8 €, ermäßigt: 5 €

Samstag, 23.09.
15:00 - 16:30 Uhr

Aktion für Kinder ab 8 Jahren - Koggen, Kähne, Kapitäne
Maritime Collagen mit Schiffen und Mee(h)r gestalten. Mit Anke Osterloh-Wesemann
M.A.
 
Treffpunkt: Schwachhauser Heerstraße 240, 28213 Bremen
Kosten: Familien: 15 €, Kinder: 5 €
 

 

Deutscher Schulschiff-Verein e.V.

Sonntag, 17.09.
12:00 Uhr Führung
& Samstag, 23.09.
15:00 Uhr Führung
& an beiden Tagen 10:00 - 18:00 Uhr Open Ship
 
Im Rahmen der Maritimen Woche lädt der Deutsche Schulschiff-Verein e.V. zum Open Ship auf "Schulschiff Deutschland" ein und bietet zudem eine Führung auf dem Schiff an.  
 
Treffpunkt: Zum Alten Speicher 15, 28759 Bremen
 
 

Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger

Montag, 18.09.
15:30 Uhr
 
Willkommen bei den Seenotrettern – Besichtigung des Betriebsgeländes der DGzRS mit dem Museumsrettungskreuzer H.-J. KTRATSCHKE, diversen Schiffsmodellen und interessanten Filmen.
 
Treffpunkt: Foyer der Zentrale, Werderstraße 2, 28199 Bremen
Anmeldung: bei der CityInitiative, Tel.: 0421-1655551 oder event @ bremen-city.de (max. 25 Teilnehmer)
 
 

Alfred-Wegener-Institut

Montag, 18.09.
16:00 Uhr
 
Als Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung arbeitet das Alfred-Wegener-Institut vor allem in den kalten und gemäßigten Regionen der Welt. Gemeinsam mit zahlreichen nationalen und internationalen Partnern ist das Institut daran beteiligt, die komplexen Prozesse im "System Erde" zu entschlüsseln. Die Erde steckt in einem tiefgreifendem Klimawandel sodass sich die Polargebiete und Meere verändern. Gleichzeitig spielen sie eine zentrale Rolle im globalen Klimasystem. Wie entwickelt sich der Planet Erde weiter? Sind kurzfristige Schwankungen oder langfristige Trends zu beobachten?

Kommen Sie mit auf eine spannende Entdeckertour zu Themen der Polar- und Meeresforschung sowie einem Ausblick in die Zukunft.
 
Treffpunkt: Gebäude des AWI an der Columbusstraße / Am Alten Hafen 26, 27568 Bremerhaven 
Anmeldung: Tel.: 0471 48311112, max. 25 Personen
ab 12 Jahren
 

 

CHS Container Handel GmbH 

Montag, 18.09.
15:00 - 17:00 Uhr &
Dienstag, 19.09.
17:00 - 19:00 Uhr
 
Einführung in die Containerwelt
Hofrundgang: Einblicke in die Vielfalt der Containerwelt vom Transportbehälter über Sondercontainer bis zum Raummodul
 
Treffpunkt: CHS Container Handel GmbH, Tillmannstraße 19, 28239 Bremen
Anmeldung: Tel.: 0421 643960 oder per Mail: daniela.kursawe @ chs-container.de oder
arndt.overbeck @ chs-container.de, max. 30 Personen
 
Mittwoch, 20.09
09:00 - 14:00 Uhr
 
komplette Schulung zum Thema Container
Von der Geschichte des Containers über gesetzliche Grundlagen, Aufbau und Containertypen zum Einsatz der Container vom einfachen Transportbehälter über Sondercontainer bis zum Raummodul
 
Treffpunkt: CHS Container Handel GmbH, Tillmannstraße 19, 28239 Bremen
Anmeldung: Tel.: 0421 643960 oder per Mail:daniela.kursawe @ chs-container.de oder
arndt.overbeck @ chs-container.de, max. noch 10 Personen

Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung!

 
 

Rhenus Weserport GmbH

Dienstag, 19.09., Mittwoch, 20.09. und Donnerstag, 21.09.
jeweils 10:30 Uhr


Seit 1995 sorgt Weserport für Bewegung in den stadtbremischen Häfen. Das Unternehmen, dessen Anteile zu 51 % von Rhenus und zu 49 % von ArcelorMittal Bremen gehalten werden, hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer festen Größe in Bremen entwickelt.

Durch den konsequenten Ausbau der Dienstleistungspalette von einem reinen Umschlagunternehmen zu einem logistischen Seehafendienstleister konnten neue Ladungsströme über Bremen gelenkt und somit diverse neue Abfahrtsmöglichkeiten geschaffen werden.

Kommen Sie mit auf eine Entdeckungstour des Terminals 1.

Es wird darum gebten festes Schuhwerk zu tragen!

Treffpunkt: Weserport GmbH, Hüttenstraße 20, 28237 Bremen
Anmeldung: bei Herrn Gayk, Tel.: 0421 6430123

 

 

BLG Cargo Logisitcs GmbH

Dienstag, 19.09. 13:00 und 14:30 Uhr & Freitag, 22.09. 9:00 und 10:30 Uhr
 
Der Neustädter Hafen ist Europas größter Terminal für Stück- und Schwergut. Hier dreht sich alles um Ladung, die nicht in Containern transportiert wird. Auf einer Fläche von rund 100ha schlagen die Spezialisten der BLG Cargo Logistics Stahlprodukte, Forstprodukte, Windenergieanlagen, sowie Schwergüter mit mehreren hundert Tonnen Gewicht um. Linienschiffe verbinden den Neustädter Hafen mit zahlreichen Häfen weltweit, beispielsweise in Nordafrika oder den USA und Mexiko. Jedes Jahr werden weit über 500 Schiffe abgefertigt.
Die BLG öffnet während der maritimen Woche die Tore zum Neustädter Hafen und lädt Sie zu einer interessanten, ca. 1-stündigen Bustour durch den Neustädter Hafen ein.
 
Treffpunkt: am Gate: BLG Cargo Logistics GmbH, Senator-Borttscheller-Str., 28197 Bremen
Anmeldung: bei bei Frau Gaab, Tel.: 0421 3982251 oder per Mail: katharina.gaab @ blg.de

 

 

swb AG

Mittwoch, 20.09.
10:00 Uhr
 
Die Kraft der Weser nutzt swb nicht erst seit heute. Von 1911 bis 1987 erzeugte das alte Weserkraftwerk bereits umweltfreundlichen Strom, bis ein Hochwasserereignis zum Rückbau führte. Im November 2011 nahm das neue Weserkraftwerk seinen Betrieb auf und stellt mit modernsten Turbinen- und Generatortechnologien sowie einer aufwändigen Fischtreppe eine neue Dimension bei Laufwasserkraftwerken dar.
Highlights: Einlaufbauwerk, Rechenanlage, Fischaufstieg, Fischabstieg, Auslaufbauwerk, Film und Präsentation Kommen Sie mit auf eine Führung „Rund um das Weserkraftwerk“ inkl. Rundgang durch das Museum "Die Adern der Stadt" mit Felix Mahn.
 
Treffpunkt: Netzmuseum, Die Adern der Stadt e. V. Hastedter Osterdeich 239, 28207 Bremen
Anmeldung: besucher @ swb-gruppe.de, Betreff: „Maritime Woche“, max. 25 Personen

 

 

J. Mueller Weser GmbH & Co. KG

Mittwoch, 20.09.
10:30 Uhr

Die J. Müller Weser GmbH & Co. KG ist einer der leistungsfähigsten Hafen-Terminal-Betreiber an der Unterweser mit Standorten in Brake und Bremen.
 
Erhalten Sie einen Einblick in das Treiben auf dem Hafengelände.
 
Treffpunkt: J. Müller Weser GmbH & Co. KG, Cuxhavener Str. 12, 28217 Bremen
Anmeldung: bei Herrn Seidel, Tel.: 0421 38773314

 

Ship-Handling-Simulator der Hochschule Bremen

Mittwoch, 20.09.
10:30 & 13:30 Uhr

Wie manövriert man eigentlich ein Schiff? Das Institut für maritime Simulation der Hochschule Bremen nimmt Sie mit auf eine Schiffsreise weseraufwärts in die Bremischen Häfen.
 
Treffpunkt: Eingangsbereich Werderstr. 73 beim Planetarium
Anmeldung: bei der CityInitative, Tel.: 0421 1655551 oder per Mail: event @ bremen-city.de (max. 10 Personen pro Termin)

 

 

Olbers Planetarium

Donnerstag, 21.09.
17:00 Uhr & 18:30 Uhr

17:00 Uhr - Die Navigation der Polynesier
Wie schaffen es die Polynesier ohne Sextant oder gar GPS schon vor Jahrtausenden sich auf den Weiten des Pazifiks zu orientieren?
 
18:30 Uhr - Sterne über Bremen
Wir zeigen Ihnen, welche Sterne Sie in den nächsten Nächten von Bremen und Mitteleuropa aus sehen können und was es außer den Sternen noch am Nachthimmel zu beobachten gibt.

Eine Reservierung der Karten wird für beide Veranstaltungen empfohlen.

Treffpunkt: Werderstraße 73, 28199 Bremen
Kartenreservierung: Tel.: 0421 408899300

 

 

Kaffeerösterei Münchhausen

Freitag, 22.09.
14:00 Uhr


Bremens älteste familiengeführte Traditionsrösterei lädt ein und informiert über den Weg des Kaffees vom Strauch bis in die Tasse. Eine kleine Verkostung und eine Röstvorführung sind die Highlights der Veranstaltung. 

Treffpunkt: Kaffeerösterei A. Münchhausen, Geeren 24, 28195 Bremen
Anmeldung: bei Frau Münchhausen-Prüße, Tel.: 0421 12100 (maximal 20 Teilnehmer)