Bremen Maritim 2008

EU Logo
Europäische Union
Investition in Ihre Zukunft –
gefördert aus dem
Europäischen Fonds für
regionale Entwicklung

Startseite - Schifffahrten

Ahoi! Kommen Sie an Bord!

Was wäre die Maritime Woche ohne die Gelegenheit bei zahlreichen Schiffen an Bord zu gehen?
Die folgenden Fahrten sind KOSTENLOS!

 

Montag, 16.09., 19 Uhr

Fahrt mit der MS Friedrich ab dem Schlachte Anleger 4b

Sprachkurs - Bremisch für Fortgeschrittene

Ernst Dünnbier

 

Dienstag, 17.09., 19 Uhr

Fahrt zur Schleuse Oslebshausen mit der MS Friedrich ab dem Schlachte Anleger 4b

Das Tor zu den Industriehäfen Bremens

Thomas Plönnigs, bremenports GmbH & Co. KG

 

Mittwoch, 18.09., 19 Uhr

Fahrt mit der MS Friedrich ab dem Schlachte Anleger 4b

Von der Hafenfähre zum Bremer Traditionsschiff  - Die Geschichte der MS Friedrich  

Klaus Auf dem Garten

 

Donnerstag, 19.09., 19 Uhr

Fahrt mit der MS Friedrich ab dem Schlachteanleger 4b

Bremen und Afrika – Tiger in Wartestellung?

Ob Kakao aus der Elfenbeinküste, Kaffee aus Kenia, Ananas aus Ghana, Erdnüsse aus Nigeria, Vanillestangen aus Madagaskar oder ob Erdöl aus Libyen, Gold aus der Südafrikanischen Republik und Coltan für unsere Handys aus dem Kongo – diese Früchte und Rohstoffe sowie vieles mehr erreicht die Bremer Verbraucher zumeist auf dem Seewege über die heimischen Häfen. Als einer der ressourcenreichsten Kontinente tritt Afrika immer stärker auch auf dem deutschen Markt in Erscheinung. Somit gewinnen zwei Fragen an Aktualität: Werden die 54 afrikanischen Staaten sich schon bald mit Hilfe ihrer Schätze im und auf dem Boden aus Armut, Abhängigkeit und Krieg wie auch Krankheit verabschieden und werden bremische Unternehmen sich an dieser Entwicklung beteiligen können?

Dr. Hartmut Roder, Übersee-Museum Bremen

 

Sonntag, 22.09., 14:00 und 16:00 Uhr 

Ca. 90 minutige Fahrt mit der MS Gräfin Emma ab dem Martinianleger

 

Fluß und Hafenrundfahrt - Leben und Arbeiten am Fluß

Genießen Sie eine spannende Bootsfahrt auf Schiff 2. Zwischen Osterdeich und Holz- und Fabrikenhafen, über Hohentorshafen und Europahafen gibt es viel zu berichten. Über Deichbau und "Schöner Wohnen", Unternehmertum, Industrie und Stadtentwicklung bis hin zur Freizeitgestaltung zeigen wir Ihnen die maritime Seite der Hansestadt Bremen.